Großevents


Tokio 2020

Die Olympischen Sommerspiele in Tokio finden vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 statt. Die Paralympics folgen darauf vom 25. August bis 6. September 2020.

Minuten
:
Stunden
:
Tage

Aktuelle Termine


03.02.2020 - 09.02.2020

JWM Bob & Skeleton in Winterberg (GER)


10.02.2020 - 16.02.2020

EM Bob & Skeleton in Sigulda (LAT)


15.02.2020 - 16.02.2020

WM Rennrodel in Sochi (RUS)


17.02.2020 - 01.03.2020

WM Bob & Skeleton in Altenberg (GER)


21.02.2020 - 22.02.2020

JWM Rennrodel in Oberhof (GER)




14.01.2020 - BSSA - Presse

Der Fokus liegt auf Tokio

Andrea Eskau (Foto: Ralf Kuckuck, DBS-Akademie)
Andrea Eskau (Foto: Ralf Kuckuck, DBS-Akademie)
(nordski.de/ BSSA, 13.01.2020) Erstmals in der Wintersport-Geschichte waren am Wochenende Spitzensportler der FIS und der Para-Szene beim Dresdner Skiweltcup aufeinandergetroffen – beide auf derselben Sprintstrecke am Königsufer der sächsischen Landeshauptstadt.

Für den BSSA war Andrea Eskau am Start, allerdings gesundheitlich angeschlagen, so dass sie das Finale nicht erreichte. Sie hatte zwar fest mit einem Finalplatz gerechnet, doch nach der längeren krankheitsbedingten Zwangspause fehlte das Training der für den Sprint notwendigen Kraftspezifik. Der Fokus von Andrea Eskau liegt ganz klar auf dem Handbike für Tokio. So verzichtete sie auf die Biathlon-Wettbewerbe in Altenberg und auch die Weltcup-Wettkämpfe im bayrischen Finsterau. Sie absolviert jetzt ein Einzeltrainingslager im italienischen Livigno, hat jedoch die Biathlon-WM Mitte März in Östersund (Schweden) noch im Visier.

Ab 07.01. in der ARD: „Hall of Fame“-Mitglieder treffen auf hoffnungsvolle Nachwuchstalente

07.01.2020 - Stiftung Deutsche Sporthilfe
Sport-Legenden Michael Groß, Marika Kilius, Heike Drechsler, Eberhard Gienger und Frank Wieneke im neuen TV-Format „Talente & Legenden“ im Rahmen der ARD-Vormittagssendung „Live nach Neun“

Lesen

Frohe Weihnachten und ein gesundes und glückliches neues Jahr 2020

Impressionen vom halleschen Weihnachtsmarkt

21.12.2019 - OSP Sachsen-Anhalt
Das Team des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt wünscht Ihnen, Ihrem Team und Ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2020.

Für die angenehme Zusammenarbeit möchte wir uns sehr herzlich bei Ihnen/Euch bedanken.

Wir freuen uns auf ein spannendes olympisches Jahr mit Ihnen/Euch!

Lesen

Olympia: Der Traum von Tokio

16.12.2019 - OSP
Zur Einstimmung auf die olympischen Spiele in Tokio im kommenden Jahr möchten wir folgenden ARD Beitrag empfehlen (siehe Link).

Lesen

Neuer Vorsitzender des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt gewählt

PD Dr. med. Jörg Franke zum neuen Vorsitzenden des OSP Sachsen-Anhalt gewählt

27.11.2019 - OSP Sachsen-Anhalt
Am gestrigen Tag wurde der Vorstand des Trägervereins des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt in Magdeburg neu gewählt. Der Trägerverein ist der juristische Träger des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt mit seinen Geschäftsbereichen in Magdeburg und Halle.

Lesen





Ergebnisse


Logo Bikila



Anti Doping


Logo Nadamed



Social Media


Logo Wir für Deutschland






Gefördert von: