27.04.2015 - BSV Halle | Presse

Lisa Fritsche überrascht bei der Kanuslalom Qualifikation

Lisa Fritsche
Lisa Fritsche
Halbzeit bei der nationalen EM/WM Qualifikation.

Lisa Fritsche sorgte aus hallescher Sicht für die größte Überraschung am zweiten Wettkampftag der Welt-und Europameisterschafts Qualifikation im Kanupark Markleeberg. Mit einem atemberaubenden Kajaklauf konnte sie sich am Sonntag den Sieg des zweiten Rennens sichern. Lisa konnte es selbst kaum glauben, als sie im Auslaufbecken der Wildwassseranlage trieb und auf die Ergebnisse der Konkurrenz wartete, dass sie heute einen Nullwert auf das Punktekonto geschrieben bekommt: “Ich bin einfach nur platt, dass ich heute gewonnen habe. Das Ergebnis gibt mir jetzt natürlich riesen Selbstvertrauen für die nächsten zwei Rennen in Augsburg, aber ich sollte jetzt einen kühlen Kopf bewahren und mich auf die nächsten Läufe konzentrieren, denn erst dort fallen die Entscheidungen.” Am ersten Wettkampftag belegte sie noch den vierten Platz hinter ihren Konkurrentinnen Melanie Pfeifer, Jasmin Schornberg und Ricarda Funk.

Die C2-Zwillinge Kai und Kevin Müller, blieben leider etwas hinter den Erwartungen zurück. Durch unglückliche 50 Strafsekunden im ersten Lauf am Samstag konnten sie leider nicht am Finale teilnehmen. Der zweite Tag lief etwas besser. Erst Platz drei, doch nach einer Korrektur der Ergebnisse gab es noch einmal zwei Strafsekunden oben drauf und somit schlussendlich Platz vier.

Nachwuchsfahrer Willi Braune überraschte im Canadier-Einer die Konkurrenz mit einem souveränen Platz sieben im Finale am Samstag. Willi konnte am zweiten Wettkampftag nicht direkt an seine Leistung vom Vortag anknüpfen. Sonntag war „nur“ Platz 12 drin. Im Bereich der Kajak Herren versuchten sich David Franke und Paul Grunwald. Beide schafften leider noch nicht den Einzug in die Finalrennen. Alle Athleten wollen und müssen sich am zweiten Qualifikationswochenende auf dem Augsburger Eiskanal kommenden Samstag und Sonntag noch einmal wahnsinnig konzentrieren und alles geben. Noch sind die WM und EM Plätze nicht vergeben.

Auch die Nachwuchsfahrer, die im Rahmenrennen starteten, hatten die Chance sich auf der Strecke der Leistungsklasse zu messen. Dabei waren im Kajak Stella Mehlhorn und Constanze Feine und John Franke, im Canadier-Einer Marc Harlak und im Canadier-Zweier Eric Borrmann/Leo Braune gut unterwegs. Auch sie schauen hoffnungsvoll nach Augsburg. Hier finden kommendes Wochenende ihre ersten WM und EM Qualifikationsläufe statt.

Zwischenstand der Qualifikation *

Canadier-Einer Herren:
1. Tasiadis: 2 Punkte, 2. Bettge: 4 Punkte, 3. Anton: 7 Punkte, 4. Pfeiffer (U23): 8 Punkte, 5. Benzien: 10 Punkte, 6. Söter: (U23) 14 Punkte, ... 9. Willi Braune (U23): 18 Punkte

Kajak Herren:
1. Aigner: 3 Punkte, 2. Grimm: 4 Punkte, 3. Schubert: 4 Punkte , 4. Maxeiner: 7 Punkte, 5. Stefan Hengst (U23): 12 Punkte, 6. Böckelmann 12 Punkte, ... 12. David Franke (U23): 22 Punkte, 16. Paul Grunwald (U23): 32 Punkte

Kajak Damen:
1. Funk (U23): 2 Punkte, 2. Lisa Fritsche (U23): 4 Punkte, 3. Schornberg 5 Punkte, 4. Pfeifer 7 Punkte, 5. Trompeter (U23) und Fee Maxeiner (U23): 12 Punkte

Canadier-Zweier Herren:
1. Behling/Becker: 2 Punkte, 2. Anton/Benzien: 3 Punkte, 3. Schröder/Bettge: 5 Punkte, 4. Jüttner/Wagner (U23) und Witkowski/Sommer (U23): 11 Punkte, 6. Beste/Loos (U23): 12 Punkte, 7. Müller/Müller: 13 Punkte

* Zwischenstände nur theoretisch, sie enthalten möglicherweise einen Streichwert!




Thomas Berlemann neuer Vorstandsvorsitzender der Sporthilfe

25.02.2020 - Stiftung Deutsche Sporthilfe
Ex-Telekom-Manager folgt auf Michael Ilgner / „Eigengewächs“ Thomas Gutekunst wird zum Vorstand Athletenförderung berufen / Vorstandsmandat von Oliver Rau verlängert

Lesen


Zweierbob: Francesco Friedrich zum sechsten Mal in Folge Weltmeister im kleinen Schlitten!

24.02.2020 - BSD - Presse
• Überlegener Sieg auf der Heimbahn in Altenberg
• Silber geht an Hansi Lochner und Christopher Weber
• Nico Walter/Eric Franke werfen Medaille noch weg – Vierter
• Junioren-Weltmeister Richard Oelsner mit Malte Schwenzfeier Fünfter

Lesen


Aktuelle Einschätzung in Bezug auf die Coronavirus Epidemie

19.02.2020 - DOSB - Presse
Zum Umgang mit Athlet*innen, die sich zuletzt in China/Asien aufgehalten haben

Lesen


Sarah Köhler, Laura Riedemann und Florian Wellbrock erfüllen Olympia-Norm

12.02.2020 - DSV | LSB
Beim MWG Swim-Cup in Magdeburg (07. - 09. Februar) konnten sich Sarah Köhler, Laura Riedemann und Florian Wellbrock erfolgreich einen Startplatz im Olympia-Team des Deutschen Schwimmverbandes sichern.

Lesen


Coronavirus: Wettkämpfe und Trainingslager in China

07.02.2020 - DOSB - Presse
Prof. Dr. Bernd Wolfarth, Mannschaftsarzt des DOSB, hat in einem Schreiben an die DOSB-Mitgliedsorganisationen eine aktuelle Einschätzung in Bezug auf die Coronavirus Epidemie gegeben.

Lesen


Der Fokus liegt auf Tokio

14.01.2020 - BSSA - Presse
(nordski.de/ BSSA, 13.01.2020) Erstmals in der Wintersport-Geschichte waren am Wochenende Spitzensportler der FIS und der Para-Szene beim Dresdner Skiweltcup aufeinandergetroffen – beide auf derselben Sprintstrecke am Königsufer der sächsischen Landeshauptstadt.

Lesen


Ab 07.01. in der ARD: „Hall of Fame“-Mitglieder treffen auf hoffnungsvolle Nachwuchstalente

07.01.2020 - Stiftung Deutsche Sporthilfe
Sport-Legenden Michael Groß, Marika Kilius, Heike Drechsler, Eberhard Gienger und Frank Wieneke im neuen TV-Format „Talente & Legenden“ im Rahmen der ARD-Vormittagssendung „Live nach Neun“

Lesen


Frohe Weihnachten und ein gesundes und glückliches neues Jahr 2020

21.12.2019 - OSP Sachsen-Anhalt
Das Team des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt wünscht Ihnen, Ihrem Team und Ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2020.

Für die angenehme Zusammenarbeit möchte wir uns sehr herzlich bei Ihnen/Euch bedanken.

Wir freuen uns auf ein spannendes olympisches Jahr mit Ihnen/Euch!

Lesen


Olympia: Der Traum von Tokio

16.12.2019 - OSP
Zur Einstimmung auf die olympischen Spiele in Tokio im kommenden Jahr möchten wir folgenden ARD Beitrag empfehlen (siehe Link).

Lesen


Neuer Vorsitzender des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt gewählt

27.11.2019 - OSP Sachsen-Anhalt
Am gestrigen Tag wurde der Vorstand des Trägervereins des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt in Magdeburg neu gewählt. Der Trägerverein ist der juristische Träger des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt mit seinen Geschäftsbereichen in Magdeburg und Halle.

Lesen


Silke Renk-Lange ist die neue Präsidentin des LSB Sachsen-Anhalt

26.11.2019 - DOSB Presse
Die Olympiasiegerin übernimmt das Amt von Andreas Silbersack

Lesen


Einstieg in die Altersversorgung für Athleten gelungen

18.11.2019 - DSH - Presse
Frankfurt, den 15.11.2019 – Durch die Beschlüsse im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist mit dem Start einer Altersversorgung für Athleten und Athletinnen ein weiterer Meilenstein gesetzt worden.

Lesen


OSP: Neue Telefonnummer im Bereich Halle!!!

13.11.2019 - OSP
Durch einen Anbieterwechsel sind wir am OSP Sachsen-Anhalt, Bereich Halle, ab sofort unter folgender Telefonnummer erreichbar:

+49 345 566 44 200

Lesen


Platz fünf mit persönlicher Bestleistung für Marie Brämer Skowronek

12.11.2019 - BSSA
Bei den Weltmeisterschaften in der Para Leichtathletik in Dubai (VAE) belegte Marie Brämer-Skowronek (SC Magdeburg) mit 7,41 Metern einen hervorragenden fünften Platz.

Lesen


Stadtsparkasse Magdeburg überreicht Auszeichnung „Eliteschüler des Sports 2019“ an Lukas Diedrich und Emma Appel

10.11.2019 - Mathias Geraldy
Im Rahmen des Tages der offenen Tür der Spotschulen Magdeburg überreichte der Pressesprecher der Stadtsparkasse Magdeburg, Mathias Geraldy, die begehrten Auszeichnungen „Eliteschüler des Sports am vergangenen Samstag an Lukas Diedrich und Emma Appel.

Lesen


Die „spitzensportfreundlichen Betriebe 2019“

08.11.2019 - DOSB - Presse
Auszeichnungen für die BMW Group, die Fraport AG und das Bildungszentrum Energie GmbH in Halle/Saale

Lesen


Sachverständige plädieren für Kronzeugenregelung bei Dopingbekämpfung

01.11.2019 - DOSB -Presse
Bei einer öffentlichen Anhörung des Sportausschusses in der vorigen Woche (23. Oktober) haben sich sämtliche geladenen Sachverständigen für die Implementierung einer Kronzeugenregelung im Anti-Doping-Gesetz ausgesprochen. Flankiert werden müsse dies durch einen besseren Schutz für Hinweisgeber (Whistleblower-Schutz).

Lesen


Deutsche Sporthilfe zeichnet Juniorsportler*innen des Jahres aus

30.10.2019 - DOSB - Presse
Die 17-jährige Ruderin Alexandra Föster ist am Samstag (26. Oktober) von der Deutschen Sporthilfe und der Deutschen Post im Areal Böhler in Düsseldorf als „Juniorsportler des Jahres“ 2019 ausgezeichnet worden. Das teilte die Stiftung Deutsche Sporthilfe mit.

Lesen


Einweihung des "Park der Olympiasieger" in Halle

24.10.2019 - OSP
Am gestrigen Tag wurde durch den Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale), Herrn Dr. Bernd Wiegand – unterstützt von der STIFTUNG SPORT REGION HALLE, vertreten durch Jörg Siebenhühner, und der Saalesparkasse, vertreten durch Dr. Jürgen Fox – der Park der Olympiasieger am Hansering eröffnet.

Lesen


Deutsche Sporthilfe würdigt Olympiasieger und Weltmeister zum Abschluss ihrer sportlichen Karriere

22.10.2019 - Deutsche Sporthilfe
Symbolische Staffelübergabe beim „Juniorsportler des Jahres“ am 26. Oktober in Düsseldorf an ehemalige Top-Athleten für den Übergang in die berufliche Karriere

Lesen

Gefördert von: